Beginn Krebsabhandlung


Sehr geehrte Besucher meiner Seminare und der Ausbildung.
Hier können Sie am Beispiel Krebs nachlesen, wie körperliche Vorgänge ausgelöst werden.
Bis zum Symptom der Grunderkrankung Krebs.
Wie Sie zu Freude, Liebe und Glück finden, lernen Sie ja in der Ausbildung.
Wie ich Ihnen immer sage: stellen Sie alles in Frage, auch diese Infos zu Krebs.
Nur dann können Sie zur Wahrheit finden.


Krebs und seine Symptome

Ich unterscheide in meinen Ausführungen in eine Grunderkrankung mit Namen Krebs und dessen Symptome.
Diagnose und Therapie sind Domäne der Schulmedizin.
Für mich ist Krebs so etwas wie eine Grunderkrankung. Diese entsteht durch Stress.
Stress verschwindet, löst man seine Konflikte, Probleme, kommt man ins Reine mit sich und seiner Umgebung.
Wo Freude, Liebe und Glück sind, kann kein Stress sein. Ganz einfach.



Heilmittelwerbegesetz

Deutschland ist ein Land der Gesetze und Vorschriften. Verschärft noch im Gesundheitsbereich.
Diese Seiten zu Krebs wären verboten, würde ich sagen, ich kann Krebs heilen kann. Ein Heilversprechen abgebe. Oder mit Krebs werbe.
Das kann und tue ich nicht.
Ich habe Krebs als Beispiel gewählt, um Ihnen zu erläutern, wie körperliche Vorgänge ausgelöst werden.
Ich mache weder Diagnose noch Therapie, noch übe ich Heilkunde aus.
Mein Know How liegt in der Vermittlung von Know-how für die Lösung von Konflikten und Problemen.
Aktive Konflikte erzeugen Stress. Dauerstress hat körperliche Folgen. Warum das so ist, können Sie hier nachlesen.

Ich habe von Schulmedizin keine Ahnung.
Ich rege an, unterstütze und befähige Menschen, ihre Probleme selber oder in Zusammenarbeit mit Anderen zu lösen.
Mein Ansatz ist Ihnen zu helfen, mehr zu sich selber, zur wahren Natur, der Ganzheit, dem Einssein zurück zu finden.

Der Weg ist einfach: Alte Ordnung - Veränderung (Innen und Außen) - Neue Ordnung.
Jedes Problem kann nach diesem einfachen Schema gelöst werden.
Dabei ist das Problem, das gelöst werden soll, relativ egal.
Was Sie hier finden sind Hintergründe, Wirkzusammenhänge und Wege der Problemlösung Krebs.
Problemlösungen sind immer einfach, setzt man an den Ursachen an.



Liebe und Angst

Es gibt auf der tiefsten Ebene unseres Seins nur 2 Gefühle: Liebe und Angst.
Alle anderen Gefühle lassen sich davon ableiten.

Liebe: wahre Freude, wahres Glück, wahre Liebe- kann durch nichts bedroht werden. Dieses Gefühl liegt in Ihrem Innersten verborgen. Ihnen den Weg dorthin zu zeigen, ist Inhalt der Ausbildung des Verbundenheitstrainings.
Verliebtheit gehört nicht in die Kategorie wahre Liebe. Warum, das erkläre ich im Basisseminar "Liebe und Gesundheit".

Angst: ist die Quelle all Ihrer Probleme. Sie leitet sich aus dem Glauben an Trennung ab.
Fehlendes Selbstvertrauen, Wut, Hass, Strafe, Verzweiflung, Konflikt, Stress, Kampf, Krankheiten, sind Folge von Angst.
Wie Angst Krankheit begründt, erfahren Sie in den Abhandlungen.



Bundesgesundheitsministerin, Bundeskanzlerin, Thüringen

Im Vorfeld der Gesundheitsreform hatte ich 2006 das Verfahren Verbundenheitstraining auf "Problemlösung Krebs" abgewandelt und Frau Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt sowie Frau Bundeskanzlerin Merkel (beiden persönlich) geschickt.
Kein Interesse.
Statt dessen ein Verweis an den Gemeinsamen Bundesausschuss.
Dort haben aber nur Vertreter der Schulmedizin Zugang.
Offenbar hat der Staat, der Gesetzgeber, kein Interesse an nebenwirkungsfreien Verfahren, mit denen die Leute sich selber helfen können. Das ist offenbar nicht gewollt.

Dieser Eindruck verstärkte sich im Jahr 2013. Nach meiner Teilnahme zum Innovationspreis Thüringen 2013 bekam ich eine Anzeige wegen unerlaubter Ausübung der Heilkunde. Vertreter der Schulmedizin haben offenbar etwas dagegen, dass ein Nichtmediziner, der noch nicht einmal einen HP-Schein hat, die Frechheit besitzt, klinische Studien zu Krebs beim Gemeinsamen Bundesausschuss zu beantragen und durchzuführen.
Die Schulmediziner werden mit ihren Bestrebungen ins Leere laufen. Kommt es zum Prozess wegen unerlaubter Ausübung der Heilkunde, wird er mit einem Freispruch für mich und mein Verfahren enden.

Schon etwas bedenklich angesichts der Todesstatistiken und Kosten, die Krebs und sonstige Krankheiten verursachen.
Wenn ein Verfahren auf dem Tisch liegt, welches das Problem Krebs und viele Andere löst.
Das Chaos im Krankenkassensystem durch explodierende Kosten ist hier genauso unvermeidbar wie der Untergang der DDR.
Die Ursache ist in beiden Fällen Entwicklungsverweigerung.
Was kommt danach?


 

zurück Krebsabhandlung kurz  
weiter Meine Mutter