Innenwelt- Unterbewusstsein, Tagesbewusstsein, Überbewusstsein


Innenwelt ist alles, was Sie mit geschlossenen Augen wahrnehmen- Gedanken, Gefühle, Vorstellungen.
In der Innenwelt gibt es 3 Bewusstseinsebenen- Unterbewusstsein, Bewusstsein, Überbewusstsein.
Alle Probleme haben ihren Ursprung in der Innenwelt.

Das Außen ist nur eine Antwort auf Aktivität im Innen. Das Außen entsteht, weil kleinste Teilchen (Gottesteilchen) auf Schwingungen unseres Denkens und unserer Seele reagieren.

Unterbewusstsein, Bewusstsein, Überbewusstsein gehören zu jedem Menschen. Jeder hat Zugang.
In den inneren Reisen nutzen wir diesen Zugang, um Probleme zu lösen und eine neue physische Realitäten zu erschaffen.

 

Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein erschafft Ihre Realität.
Es hat die Kapazität eines 40 Millionen Bit Prozessors, ist also höchst leistungsfähig.

Alle Erfahrungen, die Sie auf dieser Erde gemacht haben, sind hier gespeichert.
Speicherort sind die neuronalen Netzwerke des Gehirns und Elemente im nichtstofflichen Bereich.
Es gibt aber auch Hinweise, dass es ein "Bauchgehirn" gibt.
Das Unterbewusstsein ist verantwortlich für Reflexe, bewusste und unbewusste Handlungen, körperliche Vorgänge.
Es handelt immer im Hier und Jetzt.
Das Unterbewusstsein hat direkten Einfluss auf die Regulation der Genaktivität.
Unterbewusstsein und Bewusstsein sind direkt verbunden.

 

Tagesbewusstsein

Mit dem Tagesbewusstsein können Sie bewusst entscheiden.
Es hat die Kapazität eines 40 Bit Prozessors, ist also im täglichen Leben wenig leistungsfähig.
Nur maximal 5 Prozent des Tages sind wir völlig bewusst.
Die restlichen 95 Prozent des Tagesablaufes erledigt unser Unterbewusstsein. Es sind Automatismen, Reaktionen, Verhaltensmuster, die nahezu den ganzen Tag ablaufen.

Das Bewusstsein ist Ihr bewusstes Denken.
Das Denken leitet sich von den Erfahrungen des Unterbewusstseins ab.
Sie können nur das denken und glauben, was sie schon einmal erfahren haben. Was mit Ihren Werten überein stimmt.

Mit dem Bewusstsein können Sie in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft denken.
Es ist aber nicht möglich, Dinge in der Zukunft zu sehen, die mit ihren Werten, den Erfahrungen des Unterbewusstseins, nicht übereinstimmen.
Das Unterbewusstsein ist mächtiger als das Bewusstsein.
Daher funktioniert positives Denken nur, stimmen Affirmationen mit Programmen des Unterbewusstseins überein.

 

Überbewusstsein

Es wird auch Höheres Selbst, Christusbewusstsein oder Gottesbewusstsein genannt.
Es ist die leise feine Stimme in jedem Menschen.
Es ist die Ebene reinen Bewusstseins.
Wahre Liebe, Freude und Glück sind hier zu Hause.
Polarität, Trennung sind in dieser Ebene unbekannt.
Alles ist Eins.
Diese Ebene hilft Ihnen, Ihre Probleme zu lösen.
Wie das geht, lernen Sie in der Ausbildung.

 

Im Unterbewusstsein liegt der Schlüssel zum "Geheimnis von Gesundheit".
Näher gehe ich dazu im Seminar "Liebe und Gesundheit" und der Ausbildung ein.

 

 

zurück Quantenphysik, Krankheit und Jesus Christus