WHO: Faktoren für Gesundheit

Krankheiten sind keine Strafe Gottes, Schicksal oder Ähnliches. Krankheiten wie Krebs kreiert sich der Mensch selber.
Jede Krankheit hat Faktoren, welche Symptome begründen (Ursachen) und auslösen (Auslöser). Diese Faktoren beschreibe ich Schritt für Schritt in der Abhandlung zu Krebs.

WHO- Voraussetzungen für die Gesundheit

Es gibt Gesundheitsfaktoren, die können Sie kaum selber beeinflussen. Diese Faktoren hat die WHO definiert.
"Grundlegende Bedingungen und konstituierende Momente von Gesundheit sind:
Frieden
angemessene Wohnbedingungen
Bildung
Ernährung
Einkommen
ein stabiles Öko-System
eine sorgfältige Verwendung vorhandener Naturressourcen
soziale Gerechtigkeit
Chancengleichheit.
Jede Verbesserung des Gesundheitszustandes ist zwangsläufig fest an diese Grundvoraussetzungen gebunden."
Quelle: [Weltgesundheitsorganisation WHO Regionalbüro für Europa] [PDF]

WHO: körperliches, seelisches, soziales Wohlbefinden

Die WHO hebt im Zusammenhang mit Gesundheit folgende Bereiche deutlich hervor:
körperliches Wohlbefinden
seelisches Wohlbefinden
soziales Wohlbefinden
Selbstbestimmung
Wünsche und Hoffnungen wahrnehmen und verwirklichen
Umwelt meistern bzw. verändern
Weil die von der WHO definierten Gesundheitsfaktoren in Deutschland weitgehend gegeben sind, treten für die Heilung durch Selbstheilung bei Krankheiten wie Krebs meist andere Faktoren in den Vordergrund. Klicken Sie immer auf den rechten Button, werden die Gesundheitsfaktoren in der Krebsabhandlung Schritt für Schritt erläutert.